Der Inhalt dieser Websites haben mich beeindruckt:

grundeinkommen.ch/
bottledlifefilm.com/
filmefuerdieerde.ch/we-feed-the-world
dalailama.com/
news.feed-reader.net/93098-jean-ziegler.html
spiegel.de/reise/fernweh/0,1518,673514,00.html
www.storl.de/
krameterhof.at/
markopogacnik.com
kunstzusein.de/
aletti.ch/
atelier-panos-kounadis.de

Baum des Lebens

Ein Baum ist ein Abbild des Lebens. Er wächst, fühlt sich unwohl
und heilt sich selbst. Ist er erschöpft, stirbt er.

Ein Baum spiegelt das Sein. Er wandelt und verändert sich,
stellt sich selbst wieder her und bleibt doch immer der Gleiche.

Ein Baum gibt Leben. Er ist beständig und gewährt Leben
und sein Eigenes bleibt unvermindert.

Bäume geben mir alles, was ich brauche. Ich habe dem Baum nicht mehr
zu geben, als meinen Lobgesang und meinen Respekt.


Aus: Und Manitu erschuf die Welt:
Mythen und Visionen der Ojibwa.

 
Angebot
Info-Baumpflege
Aktuell
Kontakt
Home