Die Aufgaben der Baumpflege

Respektvolle Baumpflege schätzt und schützt den Baum als Lebewesen!

Schon einmal deshalb wird nur mit einer speziellen Handsäge - dem bekannten Fuchsschwanz ähnlich – gearbeitet. Mit dieser Handsäge werden dem Baum Schnittwunden von nur maximal „Fünflibergrösse“ zugefügt. Die Motorsäge kommt - abgesehen bei Fällungen - nie zum Einsatz.

Idealerweise begleitet und pflegt der Baumpfleger Baumbestände über Jahre oder gar Jahrzehnte hinweg. Dies ist sinnvoll, wenn man bedenkt, dass Bäume je nach Art hunderte von Jahren alt werden können.

>>> vorwärts

 
Angebot
Info-Baumpflege
Aktuell
Kontakt
Home